Eine Million Minuten

Eine Million Minuten

Freitag 28. Juni20.00 UhrJohanniskirche

Von außen betrachtet führen Vera und Wolf Küper mit ihren beiden Kindern Nina und deren einjährigen Bruder Simon ein Traumleben. Doch die Ehe kriselt und beide sind gefangen in Karriere und Alltag. Als bei Nina eine Entwicklungsverzögerung diagnostiziert wird, muss sich etwas grundlegend ändern. Eines Abends sagt Nina auf einmal: „Ach, Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganz schönen Sachen!“ Und genau dafür nimmt sich die Familie jetzt Zeit – eine Reise um die Welt, um sich als Familie wiederzufinden.

Drama – Deutschland 2024
Laufzeit: 125 Minuten, FSK: 0
Regie: Christopher Doll
Mit: Karoline Herfurth, Tom Schillings, Pola Friedrichs, Piet Levi Busc

Ticketpreise

Abendkasse:

9,00 € / erm. 8,00 €

(Schüler /Studierende)

Im Vorverkauf:

8,00 € / erm. 7,00 €

inkl. Gebühren

Keine telefonischen Reservierungen möglich

Veranstaltungsort

Johanniskirche

Johanniskirchplatz

14770 Brandenburg an der Havel